Die offizielle Seite des Hoffnungslabor!

Verein zur Förderung christlicher Einheit mit gemeinnützigen Ideen. Unterstütze die neuen überkonfessionellen Projekte! Wir wollen Exzellenz in Kirchen, christliche Gemeinden und gemeinnützige Organisationen hervorbringen.


365 Tage der Hoffnung

Das Videoprojekt von Gemeinden und für Gemeinden. Jeder kann mitmachen!

ANSCHLUSSFINDER

Das effizienteste Follow-Up Tool für Gemeinden und Events.

Mach den Unterschied

Es ist einfach, wie das Hoffnungslabor unterstützt werden kann!


Stimmen über das Hoffnungslabor

Riccardo Meusel, Stiftung für Weltmission

365 Tage der Hoffnung ist ein wegweisendes und verbindendes Projekt für alle christlichen Gemeinden Deutschlands. Ich kenne Björn Krupezki, den Initiator, persönlich, und kann das Projekt jedem Pastor sehr empfehlen. Riccardo Meusel, Gründer “Stiftung für Weltmission”, www.stiftung-fuer-weltmission.org

Andi Neumann, Arche Augsburg

Der Hoffnungslabor ist erfrischend und inspirierend. Das Herz für Jesus ist ihnen voll abzuspüren und sie haben den Fokus auf das Reich Gottes. Und der Stärkung und dem Aufbau der Lokalgemeinde! Andi Neumann, Pastoraldiakon Arche Augsburg www.arche-augsburg.de


Uwe Dahlke, Pastor CZK Karlsruhe

Ich finde diese Aktion total zeitgemäßes Verbreiten der Guten Botschaft, das Gott uns seine Hand zur Versöhnung reicht!!! Macht weiter so! Uwe Dahlke, Pastor im Christliches Zentrum Karlsruhe. www.czk.de

Gaby Wentland, Mission Freedom e.V.

Das Hoffnungslabor ist die Zukunft für uns. Kurzclips sind die beste Methode das Evangelium kurz und prägnant an die Menschen zu bringen. Gaby Wentland, 1. Vorsitzende MISSION FREEDOM e.V.www.gabywentland.de


Finde anschluss in der Nähe

Neuigkeiten und Berichte

So

12

Nov

2017

Neongrün in Karlsruhe

Karlsruhe, 11.11.2017 bk

 

 

Am Wochenende 10-12. November waren nicht nur die Leute aus Karlsruhe überrascht. Im Rahmen der Holy Spirit Night haben der no Limit e.V., Gospeltribe e.V. und der Hoffnungslabor e.V. einen gemeinsamen Outreach in Karlsruhe veranstaltet. Über 50 Personen, darunter auch ein paar mutige Kinder haben sich am 11.11.2017 bei kalt-nassem Wetter aufgemacht, um Menschen in der Stadt zu ermutigen, Gebet anzubieten und auf die Abendveranstaltung einzuladen. Dafür wurde jeder Teilnehmer auch mit Anschlussfinder-Karten ausgestattet. Unterstützt wurde der Einsatz von 5 Scouts des Hoffnungslabor e.V., welche seit Neustem an den neongrünen Sport-Winterjacken zu erkennen sind, welche  zum Glück wind- und wasserdicht und atmungsaktiv sind.

mehr lesen

Di

31

Okt

2017

Promo-Shirt für Outreach kaufen

Stuttgart, 31.10.2017 bk

 

In Willingen hatte sich das Promotion-Team des Hoffnungslabor e.V. in einem neuen neongrünen Trikot präsentiert. Auf viele Nachfragen hin, ob das Shirt auch für jeden erhältlich wäre, damit Allianzen und Outreach-Teams professionell auftreten können, ist dies nun möglich geworden.

 

Über den Partner shirtshop360.de von sind die neongrünen Trikots ab sofort für alle erhältlich. So wird ein professionelles Auftreten in der Öffentlichkeit gewährleistet.

 

Die hochwertigen Trikots wurden erstmals 2015 präsentiert und sind nun in der 2017-ver Version für jeden käuflich. Dazu empfiehlt sich eine beliebige schwarze Hosenkleidung und keine weiteren Farben, um das Corporate Design ansprechend zu präsentieren.

 

Shirtshop360 ist dafür bekannt, dass dort ausschließlich 100% Fairwear angeboten wird. Es gibt unzählige von coolen Shirts mit christlichen und positiven Motiven und ein Besuch lohnt sich immer. Leider ist das Anschlussfinder-Shirt leider keine Fairwear, da es nicht möglich war einen Hersteller zu finden der ein neongrünes als auch atmungsaktives Trikot liefern konnte. Dafür konnte man sich auf einen sehr fairen Preis für das Anschlussfinder-Shirt einigen, welches auf 2 Seiten großflächig bedruckt wurde.

 

Das Trikot ist unter folgendem Direktlink in der Merchandise Kategorie des Shops zu finden:

http://www.shirtshop360.de/merchandise/anschlussfinder-shirt-unisex.

 

#anschlussfinder #shirtshop360 #hoffnungslabor #neongruen #outreach #europeshallbesaved

Mo

25

Sep

2017

Der ANSCHLUSSFINDER ist da!

Willingen, 25.09.2017 bk

Am Montag wurde die neue Version des Anschlussfinder der Öffentlichkeit präsentiert. Hinter das bekannte Oberflächendesign wurden komplexere Algorithmen gelegt und das Tool weiter optimiert, damit es eine optimale Unterstützung für jeden Menschen wird, welcher Anschluss sucht. Dabei ist es nun egal ob man die Postleitzahl kennt oder nicht. In Augenblicken werden Events als auch interessante Gemeinschaften angezeigt. Sogar eine Karte wurde nun eingebunden, nachdem laut Hoffnungslabor e.V. viele Anfragen hierfür gekommen sind.

 

Wie funktioniert der Anschlussfinder konkret?

 

"Max Müller aus Böblingen ist am 11.11 zum Weihnachts-Shopping in Karlsruhe. Er sieht das Anschlussfinder Promotion-Team und bekommt eine Einladung zum Anschlussfinder. Zuhause angekommen sucht er nach Ergebnissen in der Nähe und findet das Weihnachtskonzert einer christlichen Gemeinde. Er frägt seine musikalisch interessierte Frau, ob sie Lust darauf hat. Am Konzert fühlen sich beide wohl und beschließen die Gemeinde näher kennen zu lernen, da sie dort besonders im Kinderbereich die musikalische Förderung unterstützen wollen. Anschluss gefunden!"

(Dies ist eines von vielen Dutzenden Anwendungsbeispielen.)

 

Vor Ort in Willingen wurde der Hoffnungslabor von einem Team demonstriert. Es wurde gezeigt, wie ein Outreach im dritten Jahrtausend aussehen kann. Mit neonfarbenen Trikots und Jacken, als auch echt neongrünen Anschlusskärtchen war das effizienteste Follow-Up Werkzeug schnell in aller Munde.

 

Auch für die Gemeinden, Kirchen und Hauskreisnetzwerke wurden neue Features bereitgestellt. Ab sofort bekommt jede interessierte Gemeinde einen eigenen Zugang zum Tool und kann so gleichzeitig die erfassten Events auf die eigene Website projizieren. Die Verwaltung erfolgt über eine professionelle und ausgeklügelte Rechteverwaltung. Diese ist so einfach gehalten, dass sie sogar kaum einfällt. Events können in der ersten Besprechung sofort per Handy innerhalb weniger Sekunden erfasst und veröffentlicht werden. Der Anspruch des Hoffnungslabor e.V. ist es, stets exzellente Umsetzungen zu liefern, damit alle Gemeinden als auch Orts-Allianzen davon profitieren können. Das Ziel des neuen Tool ist es allen Menschen zu ermöglichen schnell Anschluss an freundliche Menschen zu finden, welche auf Grund ihres christlichen Glaubens offen für neue Kontakte sind.

 

#hoffnungslabor #anschlussfinder #neongruen #hoffnungistgruen #willingen #outreach #europeshallbesaved

Mo

05

Jun

2017

Danke Amazon - Wir sind im Smile Programm

Stuttgart, 05.06.2017 bk

 

Welche schöne Nachricht! Das Hoffnungslabor hat sich beim Amazon Smile Programm beworben. Wir haben uns riesig gefreut, dass wir 2017 aufgenommen worden sind und die Kriterien für die Unterstützung erfüllen. Damit ist das Hoffnungslabor auch von anderen Organisationen weiter anerkannt und die Arbeit für wertvoll befunden. Das stand aber auch nie zur Diskussion, da es für das Hoffnungslabor schon immer wichtig war, die christlichen Werte, als auch christliche Gemeinden und Kirchen professionell mit coolen Tools zu fördern.

 

Und es ist einfach wie man das Hoffnungslabor über Amazon unterstützen kann:

 

Bei einem Einkauf bei Amazon empfiehlt sich der Einstieg über smile.amazon.de und dann kann dort der Hoffnungslabor e.V. ausgewählt werden. Von jedem Einkauf, der nicht storniert wird, werden 1,5% an das Hoffnungslabor gespendet. Richtig toll.

 

Natürlich sollte jeder selber darauf achten ob ein guter Preis bei Amazon angeboten wird. Und direkte Spenden an den Hoffnungslabor e.V. anstatt eines weiteren Gegenstandes den man manchmal nicht unbedingt benötigt freut uns natürlich auch.

 

Und was geschieht mit unseren Finanzen? Zur Zeit investieren wir in neue Flyer für den Anschlussfinder.net, damit möglichst viele Menschen eine Einladung bekommen können sich mal mit dem Glauben auseinanderzusetzen! Auch bauen wir gerade eine Pilotregion auf, um zu beweisen, dass das Follow-Up Konzept Sinn macht! Das finden wir richtig und wichtig. Du auch? Dann nichts wie los und unterstütze uns! :-)

 

#förderung #smile #amazon #amazonsmile #verein #hoffnungslabor #hoffnungsträger #hoffnung #europeshallbesaved

Sa

29

Okt

2016

Hoffnungslabor veröffentlicht Effizienz App "Hoffnungswecker"

Stuttgart, 29. Oktober 2016 /bk

 

Wie funktioniert Erweckung wenn man selber schläft? Was kann getan werden, damit die wichtigsten Momente nicht verpasst werden und das Leben nicht einfach so dahin zieht? Warum ist man so oft abgelenkt oder hat den falschen Fokus?

 

Das Hoffnungslabor beschäftigt sich seit Jahren mit diesem Problem und präsentiert heute eine interessante Effizienz-Lösung in Form der App "Hoffnungswecker".

 

Die Vision des Hoffnungslabor ist schon Jahre alt. Nun wurde sie realisiert. Innerhalb weniger Wochen wurde aus dem großen Konzept mit agiler Technik der erste Schritt geformt, in Software gegossen und veröffentlicht.

 

Der Hoffnungswecker ist eine kostenfreie Erinnerungs-App, welche hilft im Alltag den Fokus auf die wesentlichen Dinge zu behalten. Durch die dezente Vibration kann der Hoffnungswecker problemlos überall eingesetzt werden. Der Hoffnungswecker ist ein Geschenk vom Hoffnungslabor an alle Menschen, damit Leben und Miteinander positiv verändert werden. 

 

Der Hoffnungswecker wurde in Deutsch und Englisch für Android Smartphones veröffentlicht und kann einfach im Play Store gefunden werden. Weitere Details und ein direkter Link zum Playstore sind auf der Seite des Hoffnungswecker zu finden.

 

An dieser Stelle bedankt sich das Hoffnungslabor bei Dennis und Björn, die sich in das Konzept und Umsetzung investiert haben. Vielleicht findet sich demnächst ein Sponsor, der die Umsetzung für iPhone unterstützt. Wir würden uns freuen.

 

Der als Verein eingetragene Hoffnungslabor forscht an digitalen Lösungen für ein besseres Miteinander, effizientere Hoffnung für Nationen und der besseren Vernetzung von Menschen und Kirchen. Unter anderem wurde schon der bekannte Anschlussfinder.net veröffentlicht. Der gemeinnützige Verein kann über sein Vereinskonto durch Spenden unterstützt werden. Aufwendungen bis 200 EUR werden vom Finanzamt sogar durch einfache Vorlage des Kontoauszug anerkannt. (Hoffnungslabor e.V., KTO 4124749, BLZ 64040033, Commerzbank Reutlingen.)

 

#effizienz #app #gebetswecker #hoffnungswecker #hoffnung #hoffnungslabor #effizienzapp

0 Kommentare