Auch Stuttgart wird neongrün.

Stuttgart, 15.01.2018 bk

 

Nach dem gelungenen Einsatz im November in Karlsruhe war das Anschlussfinder Team im Dezember 2017 gleich zweimal in Stuttgart unterwegs. Mit beiden Straßeneinsätzen wurden fast 1000 Menschen angesprochen und nicht nur auf den Anschlussfinder.net hingewiesen, sondern auf die extra vom Anschlussfinder-Team eingetragenen Weihnachtsveranstaltungen der Stuttgarter Kirchen und Gemeinden. So war es bestimmt nicht verwunderlich, wenn das eine oder andere neue Gesicht zu sehen war. 

 

Reaktionen

Die Reaktion der angesprochenen Personen auf der Straße war ausschließlich positiv. Dass sich der Verein die Mühe gemacht hat die Weihnachtsveranstaltungen zusammenzutragen wurde vielfach gelobt! So konnten speziell Veranstaltungen von z.b. der City Chapel Stuttgart, dem ICF Stuttgart, dem evangelischen Jesustreff und weiteren Freikirchen gefunden werden, genauso wie Veranstaltungen von evangelischen und katholischen Kirchen, meist musikalische Art. So war für jeden etwas mit dabei, egal ob ein gemeinsamer Besuch auf dem Weihnachtsmarkt oder ein musikalisches Konzert von Bach angeboten wurde. Die neue Möglichkeit Anschluss zu finden, brachte manche Veranstaltungen, wie z.B. "Weihnachten neu erleben" in Karlsruhe unter die Top10 bei Google.

Wärme in die Eisige kälte

Die neongrünen wind- und wasserdichten Jacken des Anschlussfinder-Team mit der großen Aufschrift "Anschluss finden" waren während der Einsätze nicht zu übersehen und insgesamt herrschte eine gute Stimmung. Ob es an der weihnachtlichen Stimmung lag oder daran das bei den beiden Einsätzen alles in Bezug Liebe, Wertschätzung, Höflichkeit richtig gemacht wurde, wird sich spätestens im Frühjahr zeigen wenn die Anschlussfinder wieder unterwegs sind. Die Freude konnte man den Teams auf jeden Fall abnehmen, auch wenn sich die Minusgrade langsam durch die Schuhsohlen gearbeitet haben. 

 

Ein dankeschön

Das Anschlussfinder-Team bedankt sich bei allen Gemeinden in Stuttgart für die Veranstaltung ihrer Events und wünscht sich in Zukunft noch eine intensivere Zusammenarbeit, damit die Attraktivität Jesus persönlich kennenzulernen weiter zunimmt. Natürlich wurden auch viele Menschen aus anderen Bundesländern angetroffen, doch auch hier konnte Anschlussfinder.net als größtes Follow-Up-Tool Deutschlands mit Gemeinden und teilweise auch Events in anderen Städten dienen. Das Team ist weiter motiviert und es bleibt spannend!

Projekte

Abonniere den Quartals-Newsletter

* Pflichtfeld

Hoffnungslabor

Inhalt teilen

Kontakt

Socialconnect